Der Mensch hinter dem Wein

Das aus Familienbesitz stammende Weingut Brandt liegt im Herzen Rheinhessens in der Weinbaugemeinde Dittelsheim-Heßloch. Das Weingut befindet sich im Wonnegau, dem südlichsten und wohl reizvollsten Abschnitt der Region. Die hier bewirtschafteten Rebflächen verteilen sich über die Weinbaugemeinden Hessloch, Bechtheim, Alsheim, Mölsheim und Guntersblum.

Markus Brandt kümmert sich mit Hingabe um die Weinberge. Er leitet den Betreib eigenständig und ist verantwortlich für den Ausbau und die Vermarktung der Weine. Dabei kann er auf Flächen in den besten Lagen der Region zurückgreifen, darunter Heßlocher Mondschein, Mölsheimer Schwarzer Herrgott und Bechtheimer Hasensprung.

Die Abwechslung zwischen Kalksteinböden und Böden aus schwerem Lehm lassen in Verbindung mit dem warmen, sonnigen Klima ausdrucksstarke Weine entstehen. So sind die Bedingungen für das in Heßloch ansässige Weingut optimal.

Mit großer Sorgfalt bewirtschaftet Markus Brandt seine Weinberge und legt dabei viel Wert auf eine nachhaltigen Wirtschaftsweise. Hier wird der Grundstein für seine Premiumweine gelegt.

Neben dem Riesling nehmen die Burgundererbsorten, die Scheurebe und der Muskateller einen hohen Stellenwert ein.
Durch das Zusammenspiel all dieser Komponenten konnte Markus Brandt in den letzten Jahren bekannte Weinkritiker von sich und der Weinqualität überzeugen.